Treffen der ehemaligen Könige am 16. November 2019

Das Treffen der ehemaligen Könige ist schon zu einem alten Brauch geworden und so traf man sich auch in diesem Jahr zu einer gemütlichen Runde. Natürlich wurde auch erneut hart um das " Kampf`sche Tablett" gekämft. In diesem Jahr hieß der Sieger Ulf Busekow und bei den Damen, Petra Grammersdorf.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gewinner des "Kampf`schen Tablett"

Ulf Busekow, zusammen mit vielen ehemaligen Könige.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gewinnerin bei den Damen ist 

Petra Grammersdorf ( Mitte )

 

 

 

              Bundesordenschießen am 25.10.2019 in Lauenburg

Sieger und somit neue Besitzer des Bundesorden von links: Sieger bei den Schützen ist Matthias Kroll,

Sieger bei den Jung-Schützen ist Leoni Schnalke,

Sieger bei den Mini-Schützen ist Tobias Halm.

 

 

Sieger bei den Bundesordenträgern ist in diesem Jahr, Hagen Bockelmann.

             Vergleichsschießen am 24.10.2019 in Ratzeburg

Sieger des Vergleichsschießen in Ratzeburg, von links nach rechts.

 

 

Sieger der Ratzeburger Schützen mit der höchsten Punktzahl des Tages ( 165), Arno Joerchel

 

Sieger der Lauenburger Schützen, Frank Fischer

 

Sieger bei den Senioren der Bundespolizei, Hartwig Ahlers

 

 

Allen herzlichen Glückwunsch !

                          Schützenfest am 8.09.2019 in Lütau

Am 8.09.2019 fuhr eine Abordnung der Lauenburger Schützengilde von 1666, bestehend aus 40 Schützenschwestern und Schützenbrüder, sowie Mini und Jungschützen, zum Lütauer Schützenfest. Auch in diesem Jahr konnten wir mit dem Wetter sehr zufrieden sein und somit die Schützenfestsaison 2019 in Lütau abschließen. Die neue Schützenkönigin 2019/2020 in Lütau heißt : Katrin Kammel. Die Lauenburger Schützengilde wünscht der Majestätin ein erfolgreiches und schönes Königsjahr. Hier einige Bilder des Tages......

    Scheibenaufhängung bei unserer "Damenkönigin" am 31.08.2019

Am 31.08.2019 erschienen unter anderem unser Bürgermeister und Patron der Lauenburger Schützengilde von 1666, Andreas Thiede, der Vorstand der Gilde und der Damengruppe, sowie diverse geladene Gäste, zur feierlichen Scheibenaufhängung bei unserer " Damenkönigin" Petra Sindermann. Im Anschluss gab es bei tropischen Temperaturen ein harmonisches Beisammensein. 

                     Schützenfest am 25.08.2019 in Sahms

Da es 25.08.2019 noch eine weiter Veranstaltung gab, konnte nur eine kleinere Abordnung der Lauenburger Schützengilde von 1666 die Fahrt zum Schützenfest nach Sahms antreten. Nach dem offiziellem Empfang, dem Fahnenvorbeimarsch und dem gemütlichem Beisammensein, gab es natürlich auch die Proklamation.Der neue Schützenkönig 2019/2020 in Sahms heißt : Hans-Joachim Püst. Die Lauenburger Schützengilde wünscht ihm ein erfolgreiches und schönes Königsjahr. Hier nun einige Impressionen des Tages.

Scheibenaufhängung am 16.08.2019 bei seiner Majestät Matthias " der Reisefreudige" und seiner Frau Cordula.

        Bürger-und-Schützenfest am 11.08.2019 in Ratzeburg

Zu einem ganz besonderen und nicht jedes Jahr wiederkehrenden Ereignis, begab sich eine große Abordnung der Lauenburger Schützengilde von 1666,nämlich dem diesjährigen Bürger und Schützenfestes der Ratzeburger Schützengilde von1551. Sehr viele Gastvereine nahmen diese Einladung war, so das es nicht nur einen stattlichen Umzug gab, sonder insgesamt ein gelungenes Fest. Der neue Schützenkönig 2019/2020 der Ratzeburger Schützengilde von 1551 heißt: Heinz-Jürgen Kaffka. Wir wünschen ihm an dieser Stelle ein erfolgreiches und schönes Königsjahr. Hier nun einige Bilder des Tages:

Brief des neuen Kapitänleutnant und Kommandanten, Sebastian Nacke, an die Gilde. Die Kommandoübernahme des ,, Tender Elbe "erfolgte am 31.07.2019 in Bremerhaven. Text und Bilder auf der Seite ,, Tender Elbe " in der Kopfleiste.

                 Schützenfest am 21.Juli 2019 in Witzeeze

Am 21. Juli 2019 hieß es für viele Schützenschwestern und Schützenbrüder , auf gehts zum Schützenfest nach Witzeeze. Bei sonnigem Wetter gab es dann den gemeinsamen Umzug mit vielen anderen Vereinen. Nun ging auch das Königsjahr von Giesela Lange zu Ende. Leider konnte Witzeeze in diesem Jahr keine neue Königin oder König präsentieren. Trotzdem war die Stimmung wie immer spitze. Aber seht selber:

Ferienpassschießen vom Ortsjugendring am 19. Juli 2019

Am Freitag den 19. Juli von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr, führte die Kinder und Jugendabteilung, sowie einige Helfer der Lauenburger Schützengilde von 1666, das Ferienpassschießen vom Ortsjugendring durch. Egal ob Schießen mit dem Lichtpunktgewehr oder dem Luftgewehr, alle Kinder waren begeistert. Natürlich erhielt jedes Kind seine ausgedruckten Schießergebnisse sowie ein persönliches Foro. Hier einige Bilder des Tages :

                Boizenburger Schützenfest am 14.Juli 2019

Mit einer stattlichen Abordnung begaben sich die Lauenburger Schützen am 14. Juni auf den Weg nach Boizenburg. Das Königsjahre für Roger "Der Seebär" endete nun und der neue Boizenburger König heißt Volker Prellwitz " Der Souveräne" ! Die Lauenburger Schützengilde von 1666 wünscht dem Königspaar ein schönes und erfolgreiches Königsjahr.

Bilder vom Lauenburger Schützenfest in der Galerie unter                                                          Schützenfest 2019 !

Kirchgang, Fahrt zum Schützenfest nach Hittbergen, Königsprobeschuss und Schiessen um den Bürgerpokal,                                                am 30. Juni 2019

Traditionell hieß es am 30. Juni : Auf zum Kirchgang ! Diesmal allerdings in der "Elim-Gemeinde" , wo wir sehr herzlich in Empfang genommen wurden.

Im Anschluss begab sich eine Abordnung der Lauenburger-Schützengilde von 1666, bestehend aus Mini-und-Jungschützen, Damengruppe und aller 3 Kompanien, bei tropischen Temperaturen, auf den Weg zum Schützenfest nach Hittbergen.

Nach der Rückkehr ins Schützenhaus Lauenburg konnte dann mit dem "Königsprobeschiessen" und dem Schiessen um den "Bürgerpokal" begonnen werden. 

Sieger bei den Minischützen : Angelique Ruzsitska

Sieger bei den Jungschützen : Anneke Klose

Sieger bei den Schützen : Petra Sindermann

Der Sieger beim Schiessen um den Bürgerpokal wird erst wärend des Schützenfestes bekannt gegeben !

Hier einige Bilder des Tages :

 

Sieger des Königsprobeschuss bei den Schützen :

 

Petra Sindermann ( Zweite von rechts , neben seiner Majestät )

Eröffnung der Schützenfestsaison, mit dem Schützenfest am 9.Juni 2019 in Scharnebeck.

Am 9.Juni 2019 begab sich eine Abordnung der Lauenburger Schützengilde von 1666, zum Schützenfest nach Scharnebeck. Zusammen mit vielen anderen Vereinen gab es dann den großen Festumzug. Hier einige Bilder des Tages.

Tag der offenen Tür am 2.Juni 2019

Am 2.Juni 2019 war nach erfolgreicher Renovierung,ein sogenannter "Tag der offenen Tür" und somit konnten sich alle interessierten Bürger, von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr von unserer modernen Schießanlage überzeugen und natürlich auch selber Schießen, sowie sich Informationen zur Lauenburger Schützengilde von 1666 einholen. Und zum Relaxen das tolle Wetter auf der "Elbterasse" genießen.

Jungschützenball am 16.03.2019

Voller Stolz und mit guter Laune, trafen sich die Mini-und-Jungschützen zu einem gemeinsamen Ball am Samstag im Askanierhaus. Natürlich waren zu diesem besonderem Anlass auch unser Majestätenpaar und ihr Adjutantenpaar anwesend. Hier konnte man eindeutig sehen wie schön die Gemeinsamkeit und der Spass, auch bei unseren Kindern und Jugendlichen in der Schützengilde gepflegt wird.

Siegerehrung der Vereinsmeister unserer Sportschützen am  15.03.2019

Vergleichsschießen am 31.01.2019 mit der Bundespolizei Ratzeburg

 

Am 31.01.2019 trafen sich die Ratzeburger Schützen, eine Abordnung der Bundespolizei Ratzeburg und die Lauenburger Schützen zum traditionellen Vergleichsschießen und Eisbeinessen.

Nach der Begrüßung durch den 1.Vorsteher der Lauenburger Schützengilde von 1666, Jens Siemon, wurden dankende Worte für die Einladung, von den Ratzeburger Schützen und der Bundespolizei in einer kurzen Rede dargelegt. Im Anschluss gab es, wie immer, das deftige und leckere Eisbeinessen mit allem was das Herz begehrt. Ordentlich gestärkt konnte nun das Schießen, sprich der Wettkampf/Vergleich, beginnen. Mit etwas Wehmut im Herzen , da es das letzte Schießen vor dem Umbau und der Modernisierung war, begaben sich nach und nach alle Schützen auf den Schießstand. " Gut Schuss"

Eröffnung des Vergleichsschießens und Eisbeinessens, durch den 1.Vorsteher, Jens Siemon

Weitere Teilnehmer des Abends, hier der Tisch u.a. mit der Bundespolizei

Auch dieser Tisch fühlte sich wohl, auch wenn noch einige Plätze frei waren.

Und hier die Sieger mit der Lauenburger Majestät, dem Vertreter der Bundespolizei und dem 1.Vorsteher der Ratzeburger Schützengilde, sowie dem 1.Vorsteher der Lauenburger Schützengilde

 

Sieger bei den Ratzeburger Schützen mit 143 Ringpunkten:

Lars Rothfuss

 

Sieger bei der Bundespolizei mit 171 Ringpunkten:

Horst-Werner Haendel

 

Sieger bei den Lauenburger Schützen mit 141 Ringpunkten:

Ulf Busekow

                       Empfang am 29.01.2019 beim Bürgermeister

Am 29.01.2019 trafen sich, seine Majestät und der Vorstand der Lauenburger Schützengilde von 1666, zu einem Empfang bei unserem Bürgermeister, Andreas Thiede, der gleichzeitig auch der Patron unserer Gilde ist. Im Zusammenhang dieser gemütlichen Atmosphäre, wurde unserem Patron die offizielle Einladung zum Königsball am 09.Februar 2019 überreicht.

 

 

Von rechts nach links :

 

Bürgermeister und unser Patron " Andreas Thiede"

1.Vorsteher, Jens Siemon

seine Majestät, Jörg Diehl

Ehrenmajor, Herbert Bockelmann

Btl-Zahlmeister, Rainer Staneck

Btl-Schriftführer, Michael Niemeyer

 

                       Generalversammlung am 25.01.2019

An der diesjährigen Generalversammlung nahmen 49 Schützenschwestern/Schützenbrüder teil. Die aktuelle Mitgliederzahl der Gilde beträgt derzeit 156 und beinhalten die 8 Neuzugänge im Jahr 2018.

Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsteher, wurden die einzelnen Punkte der Tagesordnung vorgetragen, erläutert, bzw. abgestimmt. So zum Beispiel Themen wie, Finanzen, Ehrungen, Wahlen, Zukunft der Schützengilde inklusive Ablauf der Neubaumaßnahmen/Modernisierung des Schützenhauses, Vorbereitung Schützenfest 2019, ect.

Hier jetzt einige Bilder des Abends:

Begrüßung/Eröffnung durch den 1. Vorsteher

Ehrung für 20-jährige Mitgliedschaft

 

Dieter Pfitzner

Ehrung für 25-jährige Mitgliedschaft

 

Heiko Rehwoldt ( 2. von links )

Klaus-Meno Schönrock ( 3. von links )

Hans-Georg Meyer ( 3.von rechts )

Hans-Joachim Sindermann ( 2.von rechts )

Peter Szymanski ( 1.von rechts )

 

 

 

In der Mitte unsere Majestät Jörg Diehl und der 1. Vorsteher Jens Siemon

Ehrung für 40-jährige Mitgliedschaft

 

Matthias Pagel ( 1. von links )

Wahl zum Schriftführer im Vorstand

 

Einstimmig zum Schriftführer gewählt :

Michael Niemeyer

Der 1. Vorsteher bedankt sich im Namen der Lauenburger Schützengilde bei Renata Herold ( Chefin des Restaurants), für die 28-jährige ganz tolle Bewirtung.

Zum Schluss ein Gemeinschaftsbild von unserer Majestät Jörg Diehl, dem 1.Vorsteher Jens Siemon, dem Major Hans-Ulrich Kröppelin und dem 2. Vorsteher Hans-Georg Meyer

                               Damengruppe

Der Wandel der Zeit macht auch in der Lauenburger Schützengilde nicht halt. Über den Weg der " Generalversammlung" und dem Beschluss des " Engeren Ausschußes" ist es nun amtlich, die Lauenburger Schützengilde hat erstmalig eine Damengruppe.

Voller Stolz und mit reichlich Elan trifft sich die Damengruppe jetzt jeden 3. Freitag im Monat um 19.30 Uhr im Schützenhaus um ihre Schießkünste weiter zu verbessern. Natürlich wird es außer dem Schießen auch gemeinschaftliche Unternehmungen geben,welche rechtzeitig in gemütlicher Runde besprochen werden.

Bild von links: Anja Lohse, Claudia Schuldt, Marie Simon, Anna-Lena Lojek, Alina Grimm, Petra Sindermann, Lea Simon, Tanja Dubbe, Dominique Schultz. Es fehlt noch Meike Pilhar.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Damenleitung: Marie Simon

 

 

 

 

 

 

 

 

 

stellv. Damenleitung: Alina Grimm

Bundesordensiegertreffen am 22.03.2018

               Matthießen-Bohle für Michael Pluentsch.

Bundesordenträger der Schützen,Michael Pluentsch,sicherte sich jetzt mit dem besten Schuss einen Platz auf der " Matthießen-Bohle ". 1990 entstand aus einem Tresen-Gespräch zwischen dem damaligen Bürgermeister und Patron der Lauenburger Schützengilde Hauke Mattießen und Mitgliedern der Gilde im Restaurant Schützenhaus die Idee zu einem besonderen Schießwettbewerb.Der Patron stiftete die nach ihm benannte " Matthießen-Bohle" auf dem Platz für 30 Namensplaketten angebracht wurden.An diesem Schießwettbewerb dürfen nur Mitglieder der Gilde teilnehmen,die bereits einen Schützen-Bundesorden erworben haben,wie der Präsident der Bundesordenträger,Rudolf Grammerstorff erläuterte.Dieser hatte gemeinsam mit dem Vorjahressieger,Hagen Bockelmann,zum 27.Treffen eingeladen.Während die Damen der Schützen sich im Retaurant "Ponte Vecchio" zum gemütlichem Beisammensein trafen,genossen die Schützen traditionell vor dem Schießen ihr Eisbein.

Foto von links: Rudi Grammerstorff,Hagen Bockelmann,bester Schütze Michael Pluentsch und Gilde Major Ulrich-Kröppelin.

Bild: Wilhelm Meusen

Weitere Bilder in der Galerie

Text und Fotos : K.Dubbe