Hinweis für alle Interessierten

Es besteht jeden Freitag ( bis Januar) die Möglichkeit für die " Vereinsmeisterschaften" zu schießen. Für weitere Informationen bzw. Absprachen an den Sportleiter, Dietmar Simon, wenden.  

Mail: sportleiter@lauenburger-schuetzengilde.de

        Treffen der ehemaligen Könige am 10.November 2018

Am Samstag d. 10.11.2018 erschienen 12 ehemalige Könige, zum größten Teil mit ihren Frauen, zu diesem traditionellen Treffen. Ebenfalls anwesend war auch unser amtierender König 2018/2019.

Beim anschließendem Kaffee und Kuchen konnte ordentlich geplaudert werden. Natürlich erfolgte auch die sogenannte " Tafelumhängung" und das Schießen um das "Kampffsche Tablett", welches der Hauptmann Wolfgang Kalupa für sich entschied. Ein besonderer Höhepunkt war die Ehrung von Dieter Wollenberg der sein 50-jähriges Königsjubiläum feiern durfte.

             Bundesordenschiessen am 26. Oktober 2018

Am 26. Oktober 2018 fand unser diesjähriges "Bundesordenschiessen"  statt. Die Beteiligung war sehr gut, da es wohl auch vielen Schützen sehr angenehm war das in diesem Jahr dieses Schiessen nicht an einem Sonntag, sondern an einem Freitag stattfand. Außerdem gab es noch zwei Neuigkeiten. Erstmals nahm die in diesem Jahr neu gegründetet "Damengruppe" am Bundesordenschiessen teil. Desweiteren konnten alle Schützen die schon im Besitz eines "Bundesordens" waren, unter sich einen eigenen Wettkampf ausrichten um einen Sieger zu ermitteln. Denn wer den "Bundesorden" in den vergangenen Jahren durch seine Treffsicherheit bereits erworben hatte, durfte bislang nicht mehr teilnehmen. 

Sieger und neuer Bundesordenträger: Volker Maahs

                             1. Ritter                   : Claudia Schuldt

                             2. Ritter                   : Petra Sindermann

Siegerin und neue Bundesordenträgerin der Mini-Schützen: Emily Halm

Siegerin und neue Bundesordenträgerin der Jungschützen: Kira Sindermann

Sieger die schon im Besitz eines Bundesorden waren : Hagen Bockelmann

Sieger beim Schiessen auf die Glücksscheibe : Holger Rieper ( Gewinn : Toller Braten )

         

Sieger und neuer Bundesordenträger 2018: Volker Maahs

Hier die Sieger und neuen Besitzer des "Bundesorden"

Mini-Schützen Siegerin: Emily Halm ( 2.v.links)

Jungschützen Siegerin: Kira Sindermann ( 3.v.links)

Hier alle Sieger des Abends, zusammen mit dem Adjutanten und dem König ( hinten v. links)  , dem 1. Vorsteher der Lauenburger Schützengilde ( vorne 2. v. links) und dem Major ( Erster v. links) Herzlichen Glückwunsch !

 

                        Freundschaftsschiessen in Ratzeburg

Am 25. Oktober 2018 begaben sich 19 Schützenschwestern und Schützenbrüder der Lauenburger Schützengilde auf den Weg nach Ratzeburg. Hier fand das traditionelle Freundschaftsschiessen mit der Bundespolizei und den Ratzeburger Schützen statt. Im Vorfeld konnte man sich mit einem deftigen Grünkohlessen stärken.

Sieger bei den Pensionären der Bundespolizei: Hans Joachim Lange ( Gesamtzahl: 128 )

Sieger bei den Ratzeburger Schützen: Andreas Büchel ( Gesamtzahl: 197 )

Sieger bei der Bundespolizei: Andreas Lender ( Gesamtzahl: 150 )

Sieger bei den Lauenburger Schützen: Lea Simon ( gesamtzahl: 168 )

Stolz präsentieren die Sieger ihre Teller.

Gratulanten sind der Vertreter der Bundespolizei (links), 1.Vorsteher der Lauenburger Schützengilde von 1666, Jens Siemon (3. von links) und der 1. Vorsteher des Ratzeburger Schützenvereins, Stephan Jahnke (4. von links)

 

 

Siegerin der Lauenburger Schützen

Lea Simon (Mitte), der 2.Platz ging an Claudia Schuldt (Rechts) und der 3.Platz ging an Tanja Dubbe (Links)

Außerordentliche Generalversammlung am 18. Oktober 2018

Im Rahmen dieser außerordentlichen Generalversammlung erschien eine sehr große Anzahl an Gildemitgliedern. Nach einer sehr ausführlichen "Power Point" Präsentation des Vorstandes mit allen Erläuterungen zum Thema Umbaumaßnahmen des Schützenhauses, sowie des Schießstandes, gab es eine Abstimmung aller Gildemitglieder über ein "Ja" oder "Nein" dieser Maßnahmen. Das Ergebnis war ein " Einstimmiges Ja " für dieses Vorhaben für die Zukunft der Lauenburger Schützengilde von 1666.

Außerdem gab es noch Ehrungen für zwei Hauptmänner der Gilde ( außer Dienst ) die sich über viele Jahre tatkräftig mit all ihrem Wissen und Können eingesetzt haben und immer für die Gilde bereit standen. Auch im wohlverdienten Ruhestand sind sie immer mit Rat und Tat dabei. Daher wurden Dieter Pfitzner und Wolfgang Peters zum "Ehrenhauptmann" ernannt und ihnen diesbezüglich die Urkunde überreicht.

 

Frisch ernannter "Ehrenhauptmann" Dieter Pfitzner ( in der Mitte )

Frisch ernannter "Ehrenhauptmann" Wolfgang Peters ( 3 von links )

Wiedervereinigungsschiessen am 5. Oktober 2018

Am 5. Oktober 2018 traf sich die Boizenburger Schützenzunft mit 11 Teilnehmer und die Lauenburger Schützengilde mit 29 Teinehmer, zum traditionellem Wiedervereinigungsschiessen, im Lauenburger Schützenhaus. Auch in diesem Jahr blieb der Siegteller in Lauenburg, denn die Lauenburger Schützen erziehlten 279 Ringe und die Boizenburger Schützen 260 Ringe ( es wurden jeweils nur die 6 besten Schützen gewertet ). Mit dem Wiedervereinigungsorden wurden von den Lauenburger Schützen, Alina Grimm und von den Boizenburger Schützen, Andre Finke, ausgezeichnet.

Kurz vor dem gemeinschaftlichem Essen im " Ahnensaal "

Überreichung des "Siegtellers" vom 1. Vorsteher der Boizenburger Schützenzunft, Guido Landsmann, an den Hauptmann der Lauenburger Schützengilde, Wolfgang Kalupa.

Verleihung des "Wiedervereinigungsorden" an den Boizenburger Schützenbruder, Andre Finke.

Verleihung des "Wiedervereinigungsorden" an die Lauenburger Schützenschwester, Alina Grimm.

Gesellige Damenrunde 

Schützenfest in Lütau am 09.09.2018

Am 9. September reiste die Lauenburger Schützengilde von 1666 nach Lütau, um mit anderen Vereinen gemeinsam das dortige Schützenfest zu feiern. Gleichzeitig war es für uns das letzte Schützenfest im Jahr 2018. Das Königsjahr von seiner Majestät " Gerhard Niebuhr" ging nun zu Ende. Gleichzeitig feierten die Lütauer ihre neue Majestätin " Ilona Lemke".

 

Antreten zum Einmarsch

Fahneneinmarsch

Vorbeimarsch seiner Ex Majestät " Gerhard Niebuhr" mit Frau Stefanie

Seine Majestätin 2018/2019 "Ilona Lemke"

Glückwünsche vom 1. Vorsteher der Lauenburger Schützengilde von 1666, "Jens Siemon" an Majestätin " Ilona Lemke".

Gemütliches Beisammensein

Schützenfest in Sahms am 26.08.2018

Die Lauenburger Schützengilde von 1666 bedankte sich für die Einladung und reiste sehr gerne zum Schützenfest nach Sahms. Das Königsjahr der Schützenkönigin von Sahms " Carmen Kunstein " neigte sich nun dem Ende zu. Der neue König von Sahms heißt nun " Norbert Toudorowitsch "

Einmarsch

Fahnenvorbeimarsch

Antreten zur Proklamation

Ex Schützenkönigin 2017/2018 " Carmen Kunstein" ( rechts) mit Adjutantinnen Martina Rabeler und Karin Wilke ( von links )

Schützenkönig 2018/2019 in Sahms ist " Norbert Toudorowitsch " ( Mitte )

            Witzeezer Schützenfest am 15.07.2018

Am 15.07.2018 besuchten wir mit 38 Schüzenschwestern und Schützenbrüder, unsere Freunde des Schützenvereins Witzeeze. In diesem Jahr gab es erstmals in der Geschichte von Witzeeze eine Schützenkönigin. Die neue Majestät heißt, Gisela Lange. Sie setzte sich gegen 36 Bewerbern durch.

Seine Majestät " Gisela Lange" aus Witzeeze mit seiner Majestät " Jörg Diehl" aus Lauenburg.

                 Boizenburger Schützenfest 2018

Am Sonntag den 08.07.2018 ging unsere Reise , mit 32 Personen, zu unseren Schützenschwestern und Schützenbrüdern nach Boizenburg. Die Boizenburger Schützenzunft von 1658 verabschiedete ihren König von 2017/2018, Bernd Scharnweber "der Retter" und feierte den neuen Schützenkönig 2018/2019, Roger Kohlmann "der Seebär".

                 Lauenburger Schützenfest 2018

Bei strahlendem Sonnenschein und bester Laune begann am Samstag den 30. Juni unser diesjähriges Schützenfest. Mit etwas Wehmut endete das Königsjahr für seine Majestät Günther Studt der "Baumeister". Aber es gibt auch 2018 einen König und dieses ist unsere Majestät Jörg Diehl "der Patente" mit Ehefrau Monika.

Desweiteren haben wir mit Tobias Halm auch einen neuen Minikönig und mit Kira Sindermann eine neue Jungschützenkönigin. Der Bürgerpokal ging an Marcus Schröder.

Ex Majestät Günther Studt "der Baumeister"

Seine Majestät Jörg Diehl "der Patente" mit Ehefrau Monika und dem Adjutanten Paar Ulf und Gabi Milschlag

Mini König Tobias Halm

Jungschützenkönigin Kira Sindermann

Bürgerpokalsieger ist Markus Schröder

Alle Impressionen finden sie unter Galerie-Schützenfest 2018

Auf geht s`zum Schützenfest 2018 nach Hittbergen.

Nach einem morgentlichen Kirchgang der Schützenschwestern-und-Schützenbrüder, ging es dann zum Bus der schon am Schützenhaus wartete. Nach einer kurzen Pause bewegte sich der Bus mit 46 Schützen in Richtung Hittbergen. Nach dem Antreten und der offiziellen Begrüßung der Lauenburger Schützengilde, sowie einer kleinen Getränkepause, begann dann der Umzug. Obwohl die Wolken bedrohlich aussahen, konnte der Umzug ohne Regen beendet werden. Bevor es nun wieder nach Lauenburg zum " Königsprobeschuss" ging, wurde noch der Hunger und der Durst gestillt und das ein oder andere Gespräch mit Schützen aus Hittbergen und den befreundeten Vereinen geführt werden.

Siegerehrung " Königsprobeschuss " 2018

Siegerin der Mini-Schützen:

Tabea Ruzsitska

Siegerin der Jungschützen:

Michaela Hartkop

Siegerin der Damen:

Tanja Dubbe

Sieger Herren:

Markus Matthießen

1. Ritter:

Volker Maahs

2. Ritter:

Ulf Millschlag

 

Sieger Adjutanten Pokal:

Markus Matthießen

 

 

 

 

 

 

 

Neues aus dem " Lauenburger Rufer " !

Die Schützenfestzeit hat begonnen, hier in Scharnebek.

Am 20.05.2018 feierte Scharnebek sein diesjähriges Schützenfest bei super tollem Wetter. Die Lauenburger Schützengilde war mit 28 Schützenschwestern/Schützenbrüdern vertreten.

                                                  Gewerbemesse 2018

Bei strahlendem Sonnenschein präsentierte sich auch die " Lauenburger Schützengilde von 1666 e.V ", hauptsächlich vertreten durch die Jungschützenabteilung,sowie der Damengruppe auf der Messe.Die Besucher konnten sich über das Thema Schießsport in der Lauenburger Schützengilde informieren, aber auch ihre Treffsicherheit mit dem Lichtpunktgewehr testen.Wärend der 2-tägigen Präsentation, gab es nätürlich auch mal Zeit für lustige Aufnahmen (s. letztes Foto )

                               Damengruppe

Der Wandel der Zeit macht auch in der Lauenburger Schützengilde nicht halt. Über den Weg der " Generalversammlung" und dem Beschluss des " Engeren Ausschußes" ist es nun amtlich, die Lauenburger Schützengilde hat erstmalig eine Damengruppe.

Voller Stolz und mit reichlich Elan trifft sich die Damengruppe jetzt jeden 3. Freitag im Monat um 19.30 Uhr im Schützenhaus um ihre Schießkünste weiter zu verbessern. Natürlich wird es außer dem Schießen auch gemeinschaftliche Unternehmungen geben,welche rechtzeitig in gemütlicher Runde besprochen werden.

Bild von links: Anja Lohse, Claudia Schuldt, Marie Simon, Anna-Lena Lojek, Alina Grimm, Petra Sindermann, Lea Simon, Tanja Dubbe, Dominique Schultz. Es fehlt noch Meike Pilhar.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Damenleitung: Marie Simon

 

 

 

 

 

 

 

 

 

stellv. Damenleitung: Alina Grimm

Ehrenamtmesse am 25.März 2018

Frühlingsschießen 23.März 2018

Auch in diesem Jahr trafen sich Schützen,Freunde,Bekannte,Gäste,ect. zum beliebten Frühlingsschießen.Es gab jeweils 5 Preise für die Frauen,wie auch für die Männer zu gewinnen und einen Preis für den sogenannten " Schlumpfschützen".Da ja eigentlich jeder ein Gewinner ist,führe ich hier nicht die einzelnen Platzierungen an und erwähne auch nicht den Schlumpfschützen ;-)

Foto: Anne Ziegle,Petra Klose,Dominique Schulz,Katharina Maas,Heike Klink,Stefan Faust,Thomas Schulz,Gerhard Pehmöller,Ulf Milschlag,Helge Lofink

Für die sehr schöne musikalische Unterhaltung sorgte Peter Bitdinger und Band.

Bundesordensiegertreffen am 22.03.2018

               Matthießen-Bohle für Michael Pluentsch.

Bundesordenträger der Schützen,Michael Pluentsch,sicherte sich jetzt mit dem besten Schuss einen Platz auf der " Matthießen-Bohle ". 1990 entstand aus einem Tresen-Gespräch zwischen dem damaligen Bürgermeister und Patron der Lauenburger Schützengilde Hauke Mattießen und Mitgliedern der Gilde im Restaurant Schützenhaus die Idee zu einem besonderen Schießwettbewerb.Der Patron stiftete die nach ihm benannte " Matthießen-Bohle" auf dem Platz für 30 Namensplaketten angebracht wurden.An diesem Schießwettbewerb dürfen nur Mitglieder der Gilde teilnehmen,die bereits einen Schützen-Bundesorden erworben haben,wie der Präsident der Bundesordenträger,Rudolf Grammerstorff erläuterte.Dieser hatte gemeinsam mit dem Vorjahressieger,Hagen Bockelmann,zum 27.Treffen eingeladen.Während die Damen der Schützen sich im Retaurant "Ponte Vecchio" zum gemütlichem Beisammensein trafen,genossen die Schützen traditionell vor dem Schießen ihr Eisbein.

Foto von links: Rudi Grammerstorff,Hagen Bockelmann,bester Schütze Michael Pluentsch und Gilde Major Ulrich-Kröppelin.

Bild: Wilhelm Meusen

Jungschützenball 17.03.2018

Auch in diesem Jahr feierten unsere Jungschützen ihren Ball im " Alten Schifferhaus " , wo nicht nur für das leibliche Wohl gesorgt war,sondern auch für die richtige Stimmung.Hier schon mal ein paar Bilder.Der Rest folgt.

Siegerehrung der Sportschützen vom 9.03.2018

Hier ein Bild von den Siegern aus verschiedenen Disziplinen.

Bild hinten von links: Ulf Milschlag,Herbert Bockelmann, Kim Israel und SM der Ratzeburger Schützengilde, Kevin Möhring.

Bild vorne von links : 1.Vorsteher der Lauenburger Schützengilde, Jens Siemon und Oberst der Ratzeburger Schützengilde, Stephan Jahnke.

Weitere Bilder in der Galerie

Text und Fotos : K.Dubbe