Renovierung 2019

Zustand kurz vor dem Beginn der Renovierung , u.a. gibt es auch einen Flohmarkt, denn alles muss weg.

Aktueller Stand 6. März 2019

So sah es am 12./13. März 2019 aus

Abschluss der 11. Kalenderwoche

                    Die 12. Kalenderwoche ist abgeschlossen.

Bilder vom 3. April 2019. Noch passt alles zu Terminplan !

So sieht es nach den ersten 3 Tagen in der 15 KW aus. Es wird an allen Fronten gearbeitet so das die Fertigstellung voran geht und im Zeitplan liegt.

 Am 17.April 2019 fand der Empfang und die Vorstellung der neugestaltenen Räumlichkeiten statt.

Am 17.April 2019 wurden viele Gäste, von Herrn Thomas Prantner, Herrn Mario Böse ( sind beide die geschäftsführenden Gesellschafter ) und Herrn Michael Blumenstein ( Restaurant-Leiter ), geladen. Alle Gäste konnten nun das Ergebnis der dreimonatigen Einrichtungsphase besichtigen und die Lauenburger ,, ELBTERASSE" in neuem Glanze sehen. Natürlich gab es auch eine offizielle Begrüßung, einige Reden und viele Worte des Dankes an alle Beteiligten. Hierzu die nachfolgenden Bilder in der Reihenfolge der Redner, sowie allgemeine Bilder des besonderen Tages.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rede von Thomas Prantner

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rede von Mario Böse

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rede von Michael Blumenstein

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rede vom Bürgermeister und Patron der Lauenburger Schützengilde von 1666, Andreas Thiede

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rede vom 1. Vorsteher der Lauenburger Schützengilde von 1666, Jens Siemon

Allgemeine Bilder des Tages

Eröffnung der Raum-Schießanlage am 27.04.2019

Endlich war es soweit. Am 27. April 2019 stand allen Schützenschwestern, Schützenbrüdern, sowie den geladenen Gästen, unsere hochmoderne Raum-Schießsportanlage zur Besichtigung bereit. Zu diesem besonderen Anlass trat das gesamte Bataillon im Fürstengarten an, wo es dann Reden vom 1. Vorsteher, Jens Siemon und dem Stabszahlmeister Rainer Staneck , bezüglich der Renovierungsarbeiten gab. Natürlich konnten auch Glückwünsche von unserem Patron-und-Bürgermeister, Andreas Thiede und diversen Gästen entgegengenommen werden. Im Anschluss marschierte das Bataillon ins Schützenhaus, wo es neben einem gemütlichen Beisammensein auch Ehrungen einiger Schützenschwestern und Schützenbrüdern für ihren persönlichen Einsatz gab. Impressionen des besonderen Tages seht ihr auf den nachfolgenden Bilder.